Dolan erwartet Bestätigung

Am Sonntag, den 20.09.2015 tritt der SV Hemmerden in der Frauen Landesliga beim Tabellenvorletzten Hilden an.

Trainer Richard Dolan stellt klar: „Das wird ein ganz schweres Spiel weil Hilden unter Zugzwang steht. Ich erwarte dass wir die gute Leistung vom Spiel gegen Rosellen bestätigen. Nur dann haben wir gute Chancen auch in Hilden was zu holen. Wir müssen zu 100 % unsere Leistung abrufen.“

 

Definitiv ausfallen werden Sabine Sterzik (verletzt) und Johanna Wasen (privat verhindert). Unklar ist der Einsatz von Julia Schenck (Muskelverhärtung) und Mareike Esser (Erkältung).

 

Dafür sind Jessica Froitzheim und Joelle Nikolai aus dem Urlaub wieder da.

„Der Kader ist groß genug und auch sehr gut besetzt.“, ist Dolan optimistisch, die Ausfälle annähernd gleichwertig zu kompensieren.

 

Anstoß ist am Sonntag um 13.00 Uhr in Hilden.