Deutlicher Sieg für die Frauen

Schon nach 11 Minuten traf Laura Rösgen zum 1:0. In der 21. Minute fiel zwar der Ausgleich, doch ein Doppelschlag von Laura Rösgen (32') und Julia Schenck (38') bescherte dem SVH eine verdiente 3:1 Halbzeitführung.

In der zweiten Hälfte spielte man mutig weiter nach vorne und belohnte sich, wiederum durch Laura Rösgen, in der 68. Minute mit dem 4:1. Zum 5:1 Endstand traf dann noch Cecilie Lischke in der 81. Minute.

 

Hervorzuheben bei einer starken Mannschaftsleistung ist in jedem Fall Jessica Froitzheim, die gleich 3 Treffer mustergültig vorbereitete sowie Torhüterin Mela Neukirchen, die mit guten Paraden und einem noch besseren Stellungsspiel einige Chancen der Gegner entschärfte.

Da Kaldenkirchen spielfrei hatte, gelang dem SVH mit dem heutigen Sieg der Sprung an die Tabellenspitze!