Charaktertest für SV Hemmerdener Frauen

„Aufstehen, Mund abputzen und Konzentration auf Dilkrath!“

Für den im Urlaub weilenden Hemmerdener Coach ist die Marschrichtung am Sonntag klar.

„Mir war immer klar, dass es solche Spiele, wie am Sonntag in Mönchengladbach, in dieser Phase der Saison geben wird. Wir sind im Neuaufbau und dabei eine fußballerische Philosophie zu entwickeln. Da sind Rückschläge ganz normal.“, stellt Dolan klar.

„Außerdem stelle ich mal fest, dass wir auswärts gegen ein  Spitzenteam 6 Tore geschossen haben. Das zeigt, dass Thomas Ochmann die Mannschaft sehr gut eingestellt hat. Dass individuelle Fehler zu Gegentoren führen, ist eben im Fußball so, aber die Mannschaft ist charakterlich stark genug, daraus zu lernen und in die Umsetzung zu kommen.“

Gegen Dilkrath erwartet Dolan wieder einen heißen Fight.