Auswärtssieg!

Nach dem bitteren Pokalaus im Derby gegen Wevelinghoven ging es für die Mädels darum, in der Liga sofort wieder in die Spur zu finden und den nächsten Sieg gegen die sich im Tabellenkeller befindenden Frauen des SV Niersia Neersen einzufahren. Dies gelang mit einem 1:8 Sieg eindrucksvoll.

Nach einem schwungvollen Start ging man durch Jessica Froitzheim 0:1 in Führung. Nach dem Ausgleichstreffer in der 34. Minute verlor man ein wenig den Faden und ließ einige gute Torchancen der Gastgeberinnen zu. Doch kurz vor der Halbzeit gelang Cecilie Lischke der etwas schmeichelhafte Führungstreffer zum 1:2.


Diese Führung verdiente man sich jedoch in der 2. Halbzeit redlich und konnte sogar ordentlich nachlegen. Julia Schenck mit einem Dreierpack, Cecilie Lischke mit ihrem zweiten Tor, sowie jeweils einmal Sandra Kosfelder und Mareike Esser bauten die Führung auf 1:8 auf.


Damit sind drei weitere Punkte eingefahren worden und da zudem der Spitzenreiter FC Mönchengladbach in Düsseldorf verlor steht man jetzt mit zwei Punkten und einem Spiel weniger auf Platz 2 der Tabelle!