SV Hemmerden zu Gast in Rosellen


"Dass wir uns den Start in die Rückrunde alle ganz anders vorgestellt haben, ist glaube ich klar. Von daher schweben wir nicht gerade auf einer Wolke der Euphorie. Uns hilft nur konzentriertes Arbeiten weiter, dann kommen auch die Erfolgserlebnisse wieder. Wir müssen die Ruhe bewahren", stellt Hemmerdens Coach Richard Dolan fest. "Ich erwarte ein "typisches" Derby, mit viel Kampf und Emotionen. Mal sehen, was dabei rauskommt!"

 

Zurückgreifen kann Dolan im Derby wieder auf Julia Schenck, Jessica Froitzheim, Lisa Budinger und Laura Rösgen. Dafür stehen Svenja Stübben und

Nicola Herzberg (beide verletzt) nicht zur Verfügung.