SV Hemmerden Frauen starten in die Saison

Mit einigen neuen Gesichtern startet die erste Frauenmannschaft des SV Hemmerden in die neue Landesliga Saison 2016/2017.

 

Trainer Richard Dolan:„ Die Vorbereitung war eher durchwachsen. Es ist unheimlich schwer geworden Testspiele zu vereinbaren, weil diese sehr oft kurzfristig abgesagt werden müssen. Auch ist die Urlaubszeit sicherlich nicht förderlich um sich als Mannschaft, gerade wenn man einige neue Gesichter hat, einzuspielen. Aber es hilft ja nichts, da müssen wir durch und den anderen Teams geht es ja sicherlich ähnlich! “

 

Noch lange verzichten müssen wird Dolan auf  Pilar Stüttgen ( Knie ) und Svenja Stübben. Im Urlaub befinden sich noch Janina Pauels und Cecilie Lischke. Zudem sind Roxy Hupertz und Sonja Deckers noch angeschlagen, aber bei beiden ist der Trainer doch sehr zuversichtlich, dass ein Einsatz möglich sein wird.

 

„ Die Mannschaft kann eigentlich jetzt erst anfangen sich einzuspielen. Aber das war die letzten Jahre eigentlich immer so und das bekommen wir schon hin! “

 

Gegner Adler Frintrop ist aus der parallelen Landesligagruppe in unsere Gruppe gewechselt und für Hemmerdens Coach daher eine große Unbekannte.

 

Dolan selber ist verhindert und wird von Co Trainer Thomas Ochmann vertreten.

„ Da mach ich mir gar keine Sorgen! Das bekommen Thomas und die Mannschaft hin!  “

 

Anstoß ist um 14.30 Uhr in Hemmerden.

Die zweite Mannschaft spielt um 11.15 Uhr gegen SF Vorst

Kommentar schreiben

Kommentare: 0