Viele neue Gesichter und eine zweite Mannschaft

Seit Freitag den 15.07.2016, sind die Frauen des SV Hemmerden in die Vorbereitung auf die Saison 2016/17 gestartet.

 

Trainer Richard Dolan freut sich, die Neuzugänge Luisa Bender (U17 Borussia Mönchengladbach), Leonie Zellmann und  Roxanne Hupertz (Borussia Mönchengladbach) , Sonja Deckers, Saida Chahboun und Selina Kirchhoff (beide vereinslos) an der Buscher Str. begrüßen zu dürfen. Aus den eigenen Reihen stoßen Eileen Compes und Maike Kraft dazu.

 

„Es freut uns wahnsinnig, dass im Moment so viele Spielerinnen von sich aus den Weg zu uns finden und einfach mal mit trainieren wollen. Und dass sich dann aktuell auch noch so viele für uns entscheiden, ist wirklich schön“, freut sich Dolan. Momentan führen er und Abteilungsleiterin Dani Logtenberg noch Gespräche mit weiteren Gastspielerinnen.

 

Aufgrund des aktuellen Zulaufs hat sich Hemmerden entschieden, auch wieder eine zweite Mannschaft ins Rennen zu schicken. "Das ist für uns unheimlich wichtig, was die Zukunftsfähigkeit angeht", betont Dolan. Trainiert wird die 2. Mannschaft von Dolan-Co-Trainer Thomas Ochmann.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0