Siege für beide Teams

Auch diesen Sonntag gab es wieder einen erfolgreichen Auftritt beider Frauenmannschaften an der Buscher Straße.

Die zweite Mannschaft setzte ihre Siegesserie fort und gewann völlig verdient mit 1:0 gegen den TuS Grevenbroich. Bei einer Vielzahl von Chancen war es Melek Dingil vorbehalten, das Tor des Tages zu erzielen. Damit gelang der Mannschaft der fünfte Sieg in Folge!
Am Mittwoch steht dann schon das nächste Spiel gegen Rommerskirchen an.

Auch die erste Mannschaft setzte ihre positive Serie fort und gewann mit 10:0 gegen die überforderten Gäste aus Remscheid.
Von Anfang an zeigte die Mannschaft eine konzentrierte und abgeklärte Leistung. So gelang Julia Schenck früh der 1:0 Führungstreffer. Kurz danach legte Jessica Froitzheim nach und wiederum Julia Schenck schraubte durch einen Doppelpack das Halbzeitergebnis auf 4:0 hoch.
Auch in der zweiten Halbzeit zeigte sich das gleiche Bild. Nach zehn etwas verschlafenen Minuten rollte wieder Angriff um Angriff auf das Tor der Remscheider. Die Mannschaft zeigte sich extrem spielfreudig und erhöhte durch die nicht aufzuhaltende Julia Schenck (4 Tore), Jessica Froitzheim und Maike Kraft auf 10:0.
Und selbst mit den 10 Toren war Remscheid noch gut bedient, denn das alte Manko, die schlechte Chancenverwertung, verhinderte einen noch höheren Sieg. Das war aber auch das einzige, was Coach Peter Compes zu bemängeln hatte. Ansonsten war es wieder ein gelungener Auftritt.
Nächste Woche muss die Mannschaft dann zum Spitzenreiter Tusa Düsseldorf, die der Mannschaft definitiv mehr abverlangen wird, aber man fährt mit viel Selbstvertrauen nach Düsseldorf und will auch von dort Punkte mitnehmen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0